Bake The World A Better Place

Im Rahmen des Worldwide Vegan Bake Sales werden weltweit Menschen motiviert, vegan zu backen, um damit Spenden für wohltätige Zwecke zu sammeln und zu zeigen, wie lecker veganes Gebäck ist.

Seit 2009 wurden in Tausenden Städten weltweit über 390.000 € an Spenden durch den Verkauf von veganen Backwaren gesammelt.

Auch dieses Jahr findet diese wunderbare Kampagne vom 15. bis 30. April statt. Mit deiner Hilfe kann der Worldwide Vegan Bake Sale noch größer und erfolgreicher werden.

Mitmachen

Du kannst als Einzelperson, Gruppe oder Unternehmen am Worldwide Vegan Bake Sale teilnehmen. Dafür musst du weder vegan noch aktiv im Tierschutz sein. Einzige Voraussetzung ist, dass für die Herstellung der Leckereien keine tierischen Erzeugnisse wie Eier oder Milchprodukte verwendet werden.

Um teilzunehmen kannst du dich in nur 4 Schritten schnell und unkompliziert registrieren!

Finde eine Veranstaltung des Worldwide Vegan Bake Sales in deiner Naehe!

Tipps zum veganen Backen

  • 01
    01

    Pflanzliche Ei-Alternativen

    Es gibt zahlreiche Alternativen zu Ei wie Apfelmus oder eine Kombination aus Bananenbrei, geschroteten Leinsamen und warmem Wasser, um den Teig zu binden. Damit der Kuchen noch besser aufgeht, kann auch ein wenig Backpulver verwendet werden. Im Handel gibt es auch fertigen Ei-Ersatz.

  • 02
    02

    Pflanzliche Milch-Alternativen

    Kuhmilch kann ganz leicht durch Pflanzenmilch ausgetauscht werden. Sahne ist auf Basis von Soja, Mandeln, Kokosnuss und Hafer erhältlich.

  • 03
    03

    Pflanzliche Butter-Alternativen

    Butter lässt sich leicht durch vegane Margarine, geschmacksneutrales Öl oder Erdnussbutter ersetzen.

scroll icon

Vegane
Rezepte

Hier findest du einfache vegane Rezepte. Lass dich inspirieren!

Ueber ProVeg

ProVeg ist eine internationale Ernährungsorganisation, die weltweit aktiv ist, um das globale Ernährungssystem nachhaltiger, tierfreundlicher und gerechter zu gestalten.

ProVeg inspiriert und motiviert Menschen zu einem pflanzlichen Lebensstil, indem das Bewusstsein für die 5 Pros – also die 5 guten Gründe – geschärft wird. ProVeg unterstützt alle Interessierten, ihre Essgewohnheiten zu ändern und bietet praktische Informationen für den Umstieg auf tierfreie Alternativen. Darüber hinaus bringt ProVeg bestehende Organisationen miteinander in Kontakt, um den Austausch von Fachwissen und lösungsorientierten, wirkungsvollen Ansätzen und Projekten zu ermöglichen. Mehr Informationen über ProVeg: www.proveg.com/de